Wie eine Dachbeschichtung gegen Energieverlust und Dachschäden helfen kann

In Bezug auf thermische Effizienz einer Immobilie spielt das Dach eine beachtliche Rolle

Defekter Baustoff, Befall von Moos, Algen und Flechten oder weggeplatzte Farbe sind die Hauptursachen für Energieverlust und Frostschäden. Zudem ist der Anblick eines unbehandelten Daches bereits nach wenigen Jahren alles andere als ästhetisch. Eine Dachsanierung ist bereits in Sicht. Mehr als 30 Jahre wissenschaftliche Erfahrung flossen in den Entwicklungsprozess von RENOTEC® Dachbeschichtungen ein, um Dachziegel erfolgreich gegen Umwelteinflüsse zu schützen.

Dabei spielt die Art des Baumaterials weniger eine Rolle. Egal ob es sich um Tonziegel, Biberschwanz, Betonziegel, Eternit, Faserzement oder ein Metalldach handelt, dank der speziellen Molekularstruktur von microFORMULA® dringt RENOTEC®, gleich wie bei einer Imprägnierung, tief in die Dachstruktur ein. Die Funktionalität, das Aussehen und die Optik werden dank dem „Cross-Link“-Effekt erheblich verbessert.

RENOTEC® Dachbeschichtung verwandelt Ihr altes Dach in eine wunderschöne, wasserabweisende, atmungsaktive und UV-beständige Oberfläche. Es schafft eine hydrophobe Oberfläche gegen das die Oberflächenerosion und bietet gleichzeitig völlige Diffusionsoffenheit (Dampfdurchlässigkeit).

Eine RENOTEC® Dachbeschichtung ist bis zu 80% günstiger als eine Neueindeckung

Um das Aussehen von Ihrem Dach zu verschönern werden ausschließlich hochwertige Substanzen wie speziell ausgesuchte Pigmente verwendet – mit Erfolg und zu einem fairen Preis.

RENOTEC® kann auf neueren Dächern (bis 1 Jahr) sofort aufgetragen werden. Ältere oder verschmutzte Dächer müssen einer gründlichen Dachreinigung mit Hochdruck unterzogen werden. Defekte Dachziegel müssen professionell ersetzt werden. Nach der Dachreinigung muss die Oberfläche komplett trocknen. RENOTEC® Dachbeschichtung wird mit einem Airless-Sprayer aufgetragen. Bei sehr porösen oder warmen Ziegel sollte die erste Beschichtung mit 20% Wasser verdünnt werden. Die zweite Schicht kann unverdünnt aufgesprüht werden. Die Außentemperatur muss mindestens 5° C betragen.

Ein mit RENOTEC® behandeltes Dach ist gegen Sonne, Wind und anderen Witterungseinflüssen geschützt (saurer Regen, Salznebel, Smog, usw.) und die Farbeintensität bleibt während vielen Jahren unverändert schön.

Bei Fragen oder für weitere Auskünfte steht Ihnen das RENOTEC®-Team gerne zur Verfügung. Gerne können Sie über das Kontaktformular Broschüren, Türhänger, Demotaschen und viele weitere Vorführtools bestellen. Sie werden begeistert sein.